Spinat Lasagne

Spinat Lasagne

spinatlasagneVorbereiten: 20 Min.
Kochzeit:  30 Min.
Fertig in: 50 Min.
Für 4 Personen


Zutaten

  • TL Butter
  • 2 Rollen Pastateig
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 200 g Jungpinat
  • 0.75 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 150 g Rahmquark
  • 180 g Sauerhalbrahm
  • 120 g Sprinz oder Parmesan
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Muskat

Zubereitung

  1. Offen auf 200 Grad vorheizen
  2. Pastateige in je 6 Stücke schneiden.
  3. Oliven grob hacken.
  4. Spinat in Streifen schneiden.
  5. Tomaten, Oliven, Spinat mischen, würzen.
  6. Quark, Rahm und Käse mischen, würzen.
  7. Boden mit Pastablättern auslegen, Gemüse und Pastablätter einschichten und am Schluss die Käsesauce darübergiessen.

Backen

In der unteren Hälfte des Ofens ca. 30 Min. backen.


Tipp:

Tiefgefroren Spinat verwenden ca. 350 g,

Portion: 532 kcal, 32g Fett, 38g kh, 24g E
Spinatkuchen

Spinatkuchen

spinatkuchen

Vorbereiten: 20 Min.
Kochzeit: 35 Min.
Fertig in: 60 Min.
Für 4 Personen


Zutaten

  • 800 g tiefgekühlter gehackter, gewürzter Spinat
  • 1 dl Halbrahm
  • 3 Eier
  • 60 g geriebener Bergkäse
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Kuchenteig ca. 32 cm

Zubereitung

  1. Spinat zugedeckt in einer Pfanne warm werden lassen, von der Platte nehmen. Halbrahm, Eier und Käse daruntermischen, würzen.
  2. Teig entrollen, mit dem Backpapier auf ein Blech (ca. 30cm Ø) ziehen. Teigrand wellenförmig formen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
  3. Spinatmasse darauf verteilen.

Backen

ca. 35 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens


Tipp:

ca. 60 g Speckwürfel dazugeben

Portion: 509 kcal, 33g Fett, 34g kh, 18g E