Gazpacho

Gazpacho

GazpachoSpanischer Gazpacho für heisse Sommertage

Vorbereiten: 30 Min.
Kochzeit: – Min.
Fertig in: 3 – 4 Std.
Für 4 Personen


Zutaten

  • 0.75 L Tomatensaft gekühlt
  • 5 EL Chilisauce
  • 1 EL Essig (Balsamico)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  •  Gurke in Würfel geschnitten
  • 1-2 Peperoni in Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe durchgepresst
  • 1 Ei gekocht
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Basilikum

Zubereitung

  1. Tomatensaft, Chilisauce, Öl und Essig mischen
  2. Gemüse, Ei und Knoblauch darunter mischen
  3. Pikant würzen
  4. ca. 2-3 Std. kühl stellen
  5. Vor dem Servieren frischen Basilikum dazugeben

Tipp:

Geröstet Mandelsplitter und oder Brotwürfel zum darüber streuen

Ingwer Rüebli

Ingwer Rüebli

Vorbereiten: 10 Min.
Kochzeit: 20 – 25 Min.
Fertig in: 30 Min.
Für 2 Personen


Zutaten

  • 1/2 EL Olivenöl
  • 300 g Rüebli in ca. 3mm dicke Scheiben
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Lauch, in fein Ringe
  • Ingwer nach Belieben, fein gerieben
  • 1/2 TL Rohzucker
  • 1/2 dl Wasser
  • 1 dl Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Öl warm werden lassen und Rüebli ca. 3 Min. andämpfen.
  2. Zwiebeln und Lauch kurz mitdämpfen.
  3. Zucker und Ingwer beigeben, kurz weiterdämpfen.
  4. Kokosmilch und Wasser gut verrühren, dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren.
  5. Rüebli zugedeckt ca. 20 Min. köcheln.
  6. Würzen

Spinatkuchen

Spinatkuchen

spinatkuchen

Vorbereiten: 20 Min.
Kochzeit: 35 Min.
Fertig in: 60 Min.
Für 4 Personen


Zutaten

  • 800 g tiefgekühlter gehackter, gewürzter Spinat
  • 1 dl Halbrahm
  • 3 Eier
  • 60 g geriebener Bergkäse
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Kuchenteig ca. 32 cm

Zubereitung

  1. Spinat zugedeckt in einer Pfanne warm werden lassen, von der Platte nehmen. Halbrahm, Eier und Käse daruntermischen, würzen.
  2. Teig entrollen, mit dem Backpapier auf ein Blech (ca. 30cm Ø) ziehen. Teigrand wellenförmig formen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
  3. Spinatmasse darauf verteilen.

Backen

ca. 35 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens


Tipp:

ca. 60 g Speckwürfel dazugeben

Portion: 509 kcal, 33g Fett, 34g kh, 18g E
Spargelrollen mit Kartoffeln

Spargelrollen mit Kartoffeln

Spargelrollen

Vorbereiten: 15 Min.
Kochzeit: 10 und 25 Min.
Fertig in: 40 Min.
Für 4 Personen


Zutaten

  • 1 kg grüne Spargeln
  • 400 g Kartoffeln, längs geviertelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.25 TL Salz
  • 250 Rohschinken oder Speck
  • 2 dl Milch
  • 2 Eier
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Spargeln / Kartoffeln

  1. Spargeln im Salzwasser je nach Dicke 4–8 Min. knapp weich kochen, abtropfen, trockentupfen.
  2. Kartoffeln mit Öl und Salz mischen, auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Bleches legen.
  3. Je drei Spargeln mit einer Schinken oder dem Speck umwickeln, in die vorbereitete Form legen.

Guss

  1. Milch, Eier, Salz und Schnittlauch gut verrühren, über die Spargeln giessen, Butterflöckli auf dem Schinken verteilen. Form neben die Kartoffeln auf das Blech stellen.

Form / Gratinieren

  1. Für eine ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet
  2. ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

 


Portion: 355 kcal, 16g Fett, 29g kh, 24g E
Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat

sauerkrautsalatSo wird Sauerkrautsalat exotisch. Ein außergewöhnliches Rezept, das für Überraschung sorgt.

Vorbereiten:  0 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Fertig in: 20 Min.


Zutaten

  • 1      Büchse Ananasringe oder Stücke
  • 1      Prise     Chilipulver
  • 2      Stück     Frühlingszwiebel
  • 2      Teelöffel     Honig
  • 3      Esslöffel     Olivenöl
  • 1      Prise Pfeffer
  • 1      Prise Salz
  • 250      Gramm Sauerkraut roh
  • 3      Esslöffel Sonnenblumenkerne falls vorhanden
  • 1      Natürjoghurt

Zubereitung

  1. Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Von den Frühlingszwiebeln das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden.
  3. Ananassaft in eine Schüssel geben und mit Salz, Chilipulver, Pfeffer, 2 TL Honig und Olivenöl verrühren.
  4. Joghurt darunterrühren und abschmecken.
  5. Sauerkraut, Ananas und Frühlingszwiebeln dazugeben.
  6. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Knackiger Gurkensalat

Knackiger Gurkensalat

gurkensalatVorbereiten: 25 Min.
Kochzeit: 5 Min.
Fertig in: 30 Min.
Für 2-3 Personen


Zutaten

  • 1/2 EL Sesam geröstet
  • 1 Gurke ungeschält
  • 2 dl Wasser gekocht
  • 1/2 EL Salz
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Stk. Peperocini in Ringe schneiden
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1/2 TL Ingwer fein gehackt
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig dunkel oder hell
  • 1 EL Weisswein
  • 1/2 EL Sesamöl
  • Zubereitung

Zubereitung

  1. Gurke längs halbieren, entkernen, ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben. Das Salz im heissen Wasser auflösen und darübergiessen. Ca. 20 Min. ziehen lassen.
  2. Peperoncini, Knoblauch und Ingwer im Olivenöel dünsten dann den Zucker dazugeben.
  3. Sojasauce, Reisessig, Weisswein und Sesamöl dazugeben und ca. 2. Min. köcheln.
  4. Die Flüssigkeit bei den Gurken abgiessen und die Gruken leicht ausdrücken. Die Sauce und der Sesam darunter mischen und mindestens 2 Stunden stehen lassen.